#KW8 -Frühlingsgefühle

Hallo ihr Lieben 🙂

Das Wetter ist schöner, die Temperatur milder, und letzte Woche konnte man wirklich wunderbar den Sonnenschein genießen. Zumindest am Wochenende. Perfekt also um endlich alles für die Anzucht vorzubereiten und dem Acker mal wieder einen kleinen Besuch abzustatten. Des Genick schmerzt mich noch immer, das wird wohl auch noch eine Weile vorhalten, fürchte ich, aber nun da die Sonne scheint bin ich zuversichtlich, dass es bald besser wird. Weiterlesen

#KW7 – Rückblick

Einen wunderschönen Mittwoch wünsche ich euch!

Der Valentinstag. Die historische Herleitung finde ich sehr schön, gegen den Kosumwahnsinn habe ich etwas, aber schöne finde ich es dennoch, wenn man diesen Tag nutzt um seinen Lieben eine kleine Aufmerksamkeit mitzubringen. Und es ist die einzige Chance von meinem Mann einmal Blumen geschenkt zu bekommen 😉 Dieses Jahr gab es eine wunderschöne Primel. Davon abgesehen war die Woche von der Erkältung meiner Kleinen und meinen Nackenschmerzen geprägt 😦 Weiterlesen

#KW 6 – Rückblick

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

In KW6 war unser Acker endlich einmal zu betreten 🙂 Teilweise zwar noch sehr matschig, aber ich konnte etwas darauf arbeiten. Allerdings hätte ich das wohl besser gelassen, denn beim Schneiden der wilden Brombeerhecken habe ich den Kopf seltsam weggedreht und seitdem schmerzt der Nacken 😦 Aber es gab auch sehr erfreuliche Augenblicke, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Weiterlesen

#KW 4 & 5 – ein kurzer Rückblick

 

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Wochen war es hier sehr ruhig, das tut mir leid. Uns hat seit Wochen eine Krankheitswelle nach der anderen im Griff. Meine Kleine musste zwei Wochen Zuhause bleiben, mein Mann eine. Da blieb leider weder Zeit für die eigene Gesundheit, noch den Acker, die Pflanzen oder etwas anderes 😦 Aber solche Zeiten kennt sicher jeder, und es geht wieder vorüber. Meine Familie ist endlich wieder fit, nur ich knabbere noch an einer Zerrung meines Nackens. Irgendwie tut es immer anders weh, aber besser wird es nicht. Deshalb auch nur ein paar Bilder von meinen Wachteln beim Sandbaden. Immerhin denen geht es gut 🙂 Ich setzte mich gleich an die Rückblicke der anderen Wochen und hoffe, dass ihr alle wohl auf seid!

 

#KW 3 Ausharren in der Kälte

Brr… ist das kalt! Im letzten Jahr war der Winterschutz obsolet, und dieses Jahr habe ich ihn vergessen, wo es so nötig gewesen wäre! Aber mit solch einer Kälteperiode habe ich schlicht nicht gerechnet. Für unsere Verhältnisse ist es nun schon sehr lange kalt. Aber KW3 hat alles übertroffen. Nicht einmal gab es Temperaturen im Plusbereich. 😦 Ich mag Schnee, aber wir haben keinen Niederschlag, also auch nicht wirklich Schnee. Nur Eis und Kälte. Weiterlesen

#KW2 Ackerplan 2017

Die erste Arbeitswoche begann. Es schneite viel, aber kaum etwas blieb liegen. Unser Acker ruht unter seiner weißen Decke und fragt sich vielleicht, was ihn 2017 erwartet. Das habe ich mich auch gefragt. Und nachdem einige andere Mitblogger auch schon fleißig am Überlegen sind, was sie auf Balkon und Feld anbauen habe ich mich diese Woche auch einmal mit dieser Frage beschäftigt. Weiterlesen

#KW 1 Hallo 2017!

Es ist kaum zu glauben, aber das Neue Jahr ist schon wieder über eine Woche alt. Ich hoffe alle meine Leserinnen und Leser hatten schön Weihnachtsfeiertage und sind gut ins neue Jahr gestartet. Bei uns ging an Silvester die Wohnungstür kaputt… Aber davon lassen wir uns nicht bremsen! Gleich in KW 1 haben wir allerhand Überraschungen erleben dürfen. Ich sage nur: Blattsalat im Schnee? Weiterlesen

#Ackerzeit Anfang Dezember

Ihr Lieben, die Zeit rast und ich habe das Gefühl überhaupt nicht mehr nach zu kommen. Und leider ist es nicht nur ein Gefühl, sondern die traurige Wahrheit, wenn ich auf meinen armen, verwahrlosten Acker blicke… So viel zu tun, so wenig Zeit, krank, Arbeit, Kind… Ich fürchte ich habe mich dieses Jahr deutlich übernommen. Aber aus Fehlern kann man ja lernen… Nicht wahr? Also werfen wir mal einen Blick auf die wunderschönen Fehler, oder auch Nichtfehler, die es gerade auf Balkon und Acker so gibt. Weiterlesen

Wie läuft’s auf dem Balkon?

Herrjeh, wie die Zeit rennt! Mein armer Acker wird total vernachlässigt… Ich schäme mich richtig. Aber irgendwie brauche ich die Zeit für andere Dinge, die früher erledigt sein müssen und so bleibt er leider liegen 😦 Ich muss diese Woche unbedingt mal vorbeischauen. Ich weiß nicht mal, ob mein Feldsalat gewachsen ist! Aber was ich weiß, ist, was auf meinem Balkon los ist. Schauen wir doch mal gemeinsam nach 🙂 Weiterlesen